…kann ich auch wieder von spirituellen Entwicklungen berichten. Sicher gibt es die häufiger, aber meistens doch eher in leisen kleinen Schritten.

In dem kleinen feinen Kreise, mit dem ich schon so wunderbare Rituale machen durfte, hatte ich ein sehr schönes Erlebnis. Ich nenne uns gern die Engelfreunde. Wir waren kurzfristig verabredet uns zu treffen und mich erreichte die Nachricht, dass eine neue Person dazu käme. Kaum, dass ich dies vernommen hatte, bekam ich eine Eingebung nach der anderen, was alles mitzubringen sei. Halb verwundert, halb amüsiert reiste ich also mit diversen gepackten Taschen an. Die anderen staunten nicht schlecht über mein üppiges Gepäck für einen Nachmittag…Wenn wir Engelfreunde zusammen kommen erhöhen sich immer die Energien ganz enorm und es wird ganz leicht, die Botschaften der Engel und aufgestiegenen Meister zu vernehmen. So bekam ich also in diesem Kreise die Nachricht, dass ich jetzt so weit sei in meiner Isis-Priesterschaft, dass ich auch andere Mütter – und ausschliesslich solche – in die Isis-Energie einweihen kann, darf und soll. Und ich solle gleich hier und jetzt damit beginnen. Schliesslich habe ich ja alles mitgebracht, was für ein schönes Einweihungsritual nötig sei…Und so war es. Ich durfte ein wundervolles Ritual vollziehen, in das ich unseren ganzen Kreis mit einbezog.

Danke Isis, für diese wunderbare Arbeit, die ich hier tun darf!